Bridgestone • Battlax S21

Charakteristik bzw. Einsatzgebiet: Sportlich zu fahrender Reifen, der trotz seiner wirklich hervorragenden Fahreigenschaften auch mit ordentlicher Laufleistung aufwartet, auch für den Gelegenheits-Ausflug auf die Rennstrecke ist er durchaus gewapppnet. Lenkt extrem präzise ein und bietet nach einer kurzen Warmlaufphase Grip ohne Ende – die Stiefel sowie die "Angstnippel" der Yamaha Tracer 900 wurden damit einer gehörigen Materialprobe unterzogen. Auch im Regen gut  fahrbar. Eine sehr gute Wahl, für alle, die gerne flott auf der Landstraße unterwegs sind, allerdings nur für 17-Zoll-Räder zu haben.

Stärken/Schwächen: Die Qualitäten des Battlax S21 liegen eindeutig im sportlichen Betrieb auf guten Straßen, wo er mit Grip ohne Ende überzeugt, bei nasskaltem Wetter ist er mit ein wenig Vorsicht zu genießen, Schotter mag er naturgemäß gar nicht.

Verfügbare Dimensionen:

Vorne: 110/70R17, 120/60R17, 120/70R17, 130/70R16

Hinten: 150/60R17, 160/60R17, 180/55R17, 190/50R17, 190/55R17, 200/55/R55

Vom Wolf gefahren mit: Yamaha Tracer 900, Husqvarna Vitpilen 701

Wolfs Einschätzung/Empfehlung für: 90 Prozent Straße / 10 Prozent Rennstrecke