Willkommen in meinem Gästebuch!

 

Ich freue mich über deinen Besuch bzw. Eintrag. Jeder wird kommentiert.

 

So long,

 

da Wolf



Kommentare: 943
  • #943

    Markus (Samstag, 18 November 2017 00:36)

    Hallo, schöne uns informative Webseite und Respekt zu diesem interaktiven Gästebereiche mit fast 1000 Einträgen. Frage an euch: habt ihr bereits Erfahrungen mit follow me Drohnen Aufnahmen auf den Biketouren gemacht? Ist m.E. nochmal die nächste Stufe von fantastischen Tourenvideos. Da ihr die Drohne einfach euch folgen lassen könnt. Empfehle hier für den Einstieg z.B. eine Parrot Bepop 2. geht noch nicht so ins Geld und reicht für Amateure völlig aus. Evtl. habt ihr ja auch schon andere Modelle im Einsatz gehabt?

  • #942

    Edgar Rüsenberg (Dienstag, 14 November 2017 14:11)

    Hallo Wolf, bin über das Tigerforum mehr oder weniger über Deine Seite gestolpert. Toll gemacht, sehr informative und interessante Seite!!!

    Fahre derzeit eine Triumph Explorer XC, befasse mich aber mit dem Gedanken, evtl. auf eine 800 XCA "abzurüsten", daher habe ich nur mal eine kurze Frage, wie machst Du das mit der Kettenschmierung auf längeren Touren? Es bedarf keiner längeren Erläuterung, bin einfach nur mal neugierig.....

    Gruß EDDY
    R.w.P.

  • #941

    vienna_wolfe (Samstag, 11 November 2017 16:13)

    @ Klaus Kindermotorrad:

    Danke fürs Lob - freut micht, wenn die Seite gefällt und euren Reiseplanungen dienlich ist!

    @ Martin:

    Da kann ich dir leider auch nicht helfen, bin ja den/oder die X-ADV nur zwei Wochen zum Testen gefahren - Tange Google hat zumindest nichts ausgespuckt, auch beim Louis habe ich online nix gefunden. Wird wohl noch dauern, ev. bei Honda direkt nachfragen?

    So long,

    da Wolf

  • #940

    Martin (Donnerstag, 09 November 2017 19:47)

    Hallo Wolf !

    Da ich schlechte Erfahrungen mit Servicearbeiten an meinen Motorrädern gemacht habe mache ich das seid Jahren selbst.
    Meine Frage : Gibt es ein Werkstättenhandbuch (Rep. Anleitung) für die X ADV.
    Oder hast du eine Idee wie ich zu einen(r) komme.

    Herzlichen Dank
    Martin aus Wien

  • #939

    Klaus Kindermotorrad (Donnerstag, 09 November 2017 12:43)

    Tolle Seite mit tollen Berichten, wir planen auch gerade eine Reise und lesen deine Seite sehr aufmerksam.

  • #938

    vienna_wolfe (Mittwoch, 08 November 2017 07:19)

    Sorry zunächst, dass ich etwas spät antworte, aber durch EICMA etc. war ich zuletzt ganz schön im Stress. Freut mich wenn dir mein Test der Suzuki V-Strom gefallen hat, die 650 XT ist eine richtig gute Wahl für alle, die auf Leistung im Überfluss verzichten können und ein gutes, zuverlässiges Motorrad für alle Tage und (fast) alle Wege suchen. Deine Frage beantwortet schon der (kompetente) Sozia-Check von Mel, die der kleinen Strom immerhin drei Wölfe spendiert hat – vorausgesetzt Fahrer und Beifahrer gehören nicht der Schwergewichtsklasse an, steht auch dem Fahrspaß zu zweit nichts im Wege! Gegebenenfalls könntet ihr das ja bei einer gemeinsamen Probefahrt ausloten - wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit der Suzuki, falls du dich für sie entscheidest und jede Menge spannende Touren!

    @ Christian:

    Danke fürs Lob - freut mich sehr, wenn die Seite gefällt und du in Zukunft regelmäßig hier reinschaust!

    So long,

    da Wolf

  • #937

    Christain (Sonntag, 05 November 2017 19:07)

    Hallo Wolf!

    Sehr umfangreiche und informative Seite!
    Man merkt, daß du es gerne machst und sehr viel Zeit investierst.

    Danke dafür!
    Ich komme wieder!

    lg.Christian!

  • #936

    Andreas (Freitag, 03 November 2017 19:49)

    Hallo!
    Danke für die tollen Testberichte zur V-Strom von Suzuki. Möchte mir die 650er XT kaufen. Werde wohl zu 70% alleine fahren aber möchte vielleicht auch mal eine längere Tour zu zweit unternehmen. Brauche aber auch nicht die 100 PS der Großen. Hatte mal eine Transalp die mir auch stark genug war.
    Vielleicht kannst du mir meine Entscheidung leichter machen - nur um vielleicht mal eine längere Tour zu zweit zu unternehmen brauch ich mir nicht die 1000er kaufen, das funktioniert auch mit der 650er sehr gut und vor allem bequem - ausreichend Platz auch für den Sozius - Kannst du diese Aussage unterschreiben?

    Danke und LG

    Andreas

    PS: Tolle Seite mit super Infos - weiter so!

  • #935

    vienna_wolfe (Montag, 30 Oktober 2017 06:42)

    @ Grum Johann:

    Wie im Video neben dem Musik-Titel eingeblendet, wird "Rain of Love" von Ralf G. gespielt:
    https://www.jamendo.com/artist/375130/ralf-g

    So long,

    da Wolf

  • #934

    Grum Johann (Sonntag, 29 Oktober 2017 20:21)

    Hallo,

    ich habe mir gerade das Video der Motorradfahrt von Euch auf den Torri die Fraele angesehen und hier wird als Untermalung die Musik "Rain of Love" gespielt. Welche Gruppe hat diesen Supersong gespielt?

    LG

    Hans

  • #933

    vienna_wolfe (Mittwoch, 25 Oktober 2017 17:15)

    @ mfrobi:

    Auch hier danke - immer wieder schön, zu hören, dass meine Videos anderen Appetit machen, selbst loszufahren. Die Strecken findest du (fast) bei den Reiseberichten auf Bike on Tour (Kategorie "Unterwegs"), entweder als MotoPlaner-Link, aus dem sich eine GPX-Datei exportieren lässt, oder direkt als GPX-File.
    Wünsche dir noch viel spannende Touren, gern auch auf meinen Spuren!

    So long,

    da Wolf

  • #932

    mfrobi (Dienstag, 24 Oktober 2017 12:05)

    Hallo Wolf.

    Nochmals, Gratulation zu den vielen Videos, das regt an, noch mehr Schotterpisten zu fahren.
    Nun meine Frage dazu: gibt es von dir auch Strecken, die du als GPX oder ähnlichen Format abgespeichert hast, das würde meine Planung extrem erleichtern, vor allem für den Bereich Slowenien/Friaul.
    LsK Manfred

  • #931

    vienna_wolfe (Montag, 16 Oktober 2017 11:36)

    So - nachdem wir von unserer Kroatien/Friaul-Tour zurück sind, komme ich nun endlich dazu, auch hier alles zu kommentieren:

    @ Lupo:

    Ja, die Kirsty in Lochcarron ist wirklich eine sehr nette Gastgeberin - sofern man gesprächig ist ;-)
    Ich hoffe, du hattest auch eine schöne Schottland-Tour!

    @ Andreas Pätzold:

    Danke fürs Feedback - freut mich, wenn der Testbericht der V-Strom gefällt.

    @ Arnd:

    Ich habe die Standardvariante des Touratech/Tractive-Federbeins verbaut und bin mit meinen knapp 80 kg Lebendgewicht damit sehr zufrieden, aber auch im Soziabetrieb und abseits befestigter Wege funktioniert es gut.

    @ Manfred:

    Falls du dich dazu entscheidest, dich von der XC zu trennen (gerade ich würde es auch verstehen, wenn du es nicht tust), machst du mit der KTM sicher nichts falsch - Tempomat lässt sich von Fremdanbietern nachrüsten. Ja in Kärnten gibt es noch frei befahrbare Schotterstraßen (war erst am Wochenende bei der Wolfsberger Hütte oben), aber doch lange nicht soviele wie im Friaul. Die Straniger ist derzeit übrigens gesperrt, hoffe nur vorübergehend…

  • #930

    Manfred (Mittwoch, 11 Oktober 2017 20:03)

    Ach ja, hätte ich fast vergessen zu erwähnen, die Entscheidung meiner XC den Laufpass zu geben, ist noch nicht gefallen. Bin im Moment aber eher bei der 1090iger. Für mich nur Schade, dass sie keinen Tempomat besitzt. Auf langen Strecken habe ich mit meinem rechten Handgelenk zu kämpfen ( Ritzathrose)
    Manfred

  • #929

    Manfred (Mittwoch, 11 Oktober 2017 19:54)

    Ich habe mich nun durch mehrere Videos durchgeackert vor allem alles rund um den/das Friaul. Die Strecke über das Gailtal (Strandinger Alm) nach Italien muss ich unbedingt nächstes Jahr einmal fahren.
    Danke für die tollen Beiträge, mich wundert's, dass es in Kärnten noch so viele Schotterstraßen gibt, die man frei gefahren kann.
    LsK Manfred

  • #928

    Arnd (Montag, 09 Oktober 2017 17:10)

    Sag mal, hast Du bei Deinem Fahrwerkstausch die Standardfeder im Federbein? Ich wiege mit "persönlicher Schutzausrüstung" sicher 105kg + 25kg Standartgepäck im Urlaub und überlege bei der Anschaffung des Touratech/Traktive Federbeins ob es wohl eine stärkere Feder braucht....

  • #927

    Andreas Pätzold (Samstag, 07 Oktober 2017)

    Testbericht V-Strom 650 - Vielen Dank! Daumen hoch! ��

  • #926

    Lupo / Salzburg (Donnerstag, 05 Oktober 2017 14:51)

    ja Kyrsti Murray's Hebrides B&B in Lochcarron kann man nur empfehlen
    Ich kam im September d.J. für eine Nacht, fragte nach zwei und blieb für drei ... auch wegen dem Applecross und der Isle of Skye
    PS: sie erzählt jedem, dass du sie auf deiner Homepage erwähnst 8) und noch viele andere Geschichten

  • #925

    vienna_wolfe (Dienstag, 03 Oktober 2017 07:06)

    @ Martin:

    Danke - freut mich, wenn die Videos gefallen bzw. Lust auf Schotter machen. Hoffe, du hattest eine feine Friaul-Tour, wär sicher nett wenn man sich mal übern Weg fährt.
    Grüße nach Tirol!

    @ Gert:

    Zuerst einmal danke. Für das „Anforderungsprofil“ deiner Tochter würde ich spontan jetzt einmal die Suzuki V-Strom 650 XT vorschlagen, wenns mehr in Richtung offroad gehen bzw. leichter sein soll ev. die Honda CRF 250 (ohne Rally, weil etwas niedriger, aber womöglich immer noch recht hoch für sie). Die CCM gibt es auch mit niedrigerem Sitz und Fahrwerk, ist aber wie du erwähnst Euro 3. Wenn du in Deutschland daheim bist, gibt es einen CCM-Händler, um sich das mal anzusehen, in Österreich bleibt nach wie vor nur der Eigenimport und eben kein Service-Netz. Ich liebe meine GP450 wie am ersten Tag, aber ohne Probefahrt würde ich sie nicht empfehlen, da die raue Single-Charakteristik nicht jedermanns Sache ist.
    Und Lust mit der GS 1200 mal ins Gemüse zu fahren? Einfach machen, dafür ist sie ja da!

    @ Michael:

    Ich sag danke fürs Lob - freut mich sehr, wenns gefällt. Und zumindest genauso, dass du durch mich auf den Tiger gekommen bist, eine wie ich immer noch finde rundum gelungene Reiseenduro, auch für den Soziabetrieb. Bei uns geht’s morgen auch noch mal Richtung Balkan, allerdings mit weniger Zeit (acht Tage) und dem Anakee Wild auf den Rädern. Wäre schön, wenn sich unsere Raubkatzen mal treffen würden.
    Grüße nach Düsseldorf!

    So long,

    da Wolf

  • #924

    Michael aus Düsseldorf (Dienstag, 26 September 2017 11:37)

    Hallo Wolf, es ist Zeit Dir endlich mal für die deine tolle Arbeit zu Danken.

    Ich bin im letzten Jahr über deine Videos und die Homepage an die nötigen Infos zur Tiger 800 gekommen, die mich letztendlich zu einem Kauf einer 2016er XCa bewogen haben.

    Letzte Woche sind wir von einer 5000km Runde durch Slovienen, Bosnien, Montenegro, Kroatien zurückgekommen und ich kann alle deine Eindrücke voll bestätigen. 2 Personen, 4 Wochen mit Zelt inkl. diverser Schotterpisten: Mit dem Tiger und Heidenau K60 Scout geht alles was uns unter die Räder kam.

    Maybe see you somewhere on the road
    Michael

  • #923

    Gert (Sonntag, 24 September 2017 12:11)

    Hallo Wolf,
    tolle Seite!
    Da ich eine Thema habe dass ich gerne Firmenneutral beantwortet hätte und du alle möglichen Motorräder testest und verschiede selber hast wende ich mich nun an dich:
    Meine Tochter machte nun den A2 Schein - und ist früher immer ,Gatschhupfer' - niedergelegte Derbie gefahren - Sie ist ca. 1,65 groß und möchte nun sowohl in der Stadt als auch am Land und im leichten Gelände fahren
    - welches Motorrad könntest du hier empfehlen?

    Die von dir getestete Husqvarna 701 ist zu hoch, die CCM GP450 gibt es angeblich auch mit einem niedrigem Fahrwerk - Sitzhöhe 790mm, wo kann man sich hier erkundigen bzw. hat diese nur Euro 3 und einen hohen Preis.
    Ich selbst fahre eine BMW 1200GS und würde vielleicht dann auch mal gerne ins leichte Gelände.
    Bin sehr gespannte ob Du hier für mich die eine oder andere Idee hast.

    lg
    Gert

  • #922

    pedevilla martin (Sonntag, 24 September 2017 11:37)

    hallo Wolf!
    Du hast super videos von friaul!!
    Schade das ich keinen kollegen habe der mit mir offroad fährt!
    Ihr seit a nette Truppe,vielleicht fährt man sich mal übern weg!
    Bin ab morgn a paar Tag in Friaul,lg
    Martin aus Tirol

  • #921

    vienna_wolfe (Samstag, 23 September 2017 08:19)

    @ Logan:
    Gern geschehen - verwende die Handschuhe auch regelmäßig, auch wenns jetzt langsam Zeit für etwas dickere ist…

    @ Thomas:
    Danke - freut mich sehr, wenn die Seite gefällt und auch dem unmotorisierten Radfahrer Infos liefern kann. Wünsch dir viele sportliche Fahrten - und wenns irgendwann zu anstrengend wird, weißt als ehemaliger Gebückter, wie du das ändern kannst… ;-)

    @ mfrobi / Manfred:
    Das sind beides sehr feine Motorräder, wobei ich persönlich eher zur 1090 Adventure R greifen würde, die mir mit ihren 125 PS absolut ausreicht. Aber natürlich ist der Bums mit 160 PS schon auch etwas ganz eigenes, ich finde halt, dass man sowas auf einer Reiseenduro eher nicht benötigt. Wenn du mit dem Tiger auf Schotterpisten keine Probleme hattest, dann wirst du das mit den KTMs erst recht nicht haben – ob sie allerdings auch mit der sprichwörtlichen Zuverlässigkeit des Triples aufwarten können, wird erst die Zeit weisen. Welche der beiden Adventures für dich die richtige ist, kann dir freilich nur die ausführliche ProbeFAHRT sagen. Wünsch dir viel Spaß dabei!

    @ germanenburi:
    Besser spät als nie! ;-) Freut mich wenns gefällt - und danke für den Tipp bei der Sella di Sompdogna, wir sind damals links weiter und da war bald wegen eines Hangrutsches Schluss.

    @ Michael:
    Schön, wenn das „Mitfahren“ auf unser Karpatentour gefiel - vorm PC ist es jedenfalls weniger anstrengend als auf der Africa Twin, ja der Karim ist schon ein wilder Hund ;-)

    @ Christoph:
    Danke fürs Lob!

  • #920

    Christoph (Samstag, 23 September 2017 06:00)

    nette seite. danke

  • #919

    Michael (Donnerstag, 21 September 2017 09:41)

    Servus Wolf!!

    Danke für Deinen tollen Bericht und Respekt an Karim, der sich mit seinem doch recht schweren Moped diese Strecke "angetan" hat.
    Macht immer wieder Spaß mit Dir/Euch quasi mitzufahren!!!!
    lg
    Michael

  • #918

    germanenburi (Mittwoch, 13 September 2017 21:10)

    Servus Wolf!
    Eine wahre Schande, dass ich erst heute über Deine großartige Seite gestolpert bin (ich war auf der Such nach neuen Touren im Friaul). Einige kannte ich, andere muss ich unbedingt ausprobieren. Danke für die tollen Tipps und die ausführlichen Streckenbeschreibungen! Zum Sella di Sompdogna habe ich noch eine Anregung: Wenn das eingezeichnete Ziel wirklich Dein Endpunkt war, solltest Du die Tour das nächste Mal um ein paar hundert Meter verlängern. Bei der Gabelung fährst Du nicht links hoch, sondern geradeaus weiter und nach hundert Metern rechts den kleinen Weg hinein, der recht abenteuerlich durch den Wald führt. Nach wenigen Minuten landest Du beim Rifugio Fratelli Grego, wo man nicht nur essen sondern auch übernachten kann. Von hier blickst Du bei klarem Wetter über das Saisera-Tal bis auf den Monte Lussari.
    Liebe Grüße aus Klagenfurt
    Buri

  • #917

    mfrobi (Sonntag, 10 September 2017 22:10)

    Hallo Wolf

    Fahr seit März 2013 eine Triumph 800 XC die mittlerweile ca. 20.000 km an Buckel hat.
    Sie war eine absolut getreue Gefährtin die mir nie Probleme bereitet hatte.
    Nun bin ich beim überlegen, meiner Triumph den Laufpass zu geben und auf eine KTM
    1090 Adventure R bzw. gleich auf eine 1290 Adventure R zu wechseln.
    Was haltest du von diesen beiden Motorrädern.
    Zur Info, ich fahre ca. 85 % auf Aspalt, den Rest auf unbefestigten Schotterpisten vorwiegend in Slowenien und Kroatien.
    Beim Händling mit meiner Triumph hatte ich bis dato im offroad Bereich keine Probleme (hohes Gewicht?!)
    Über eine Beantwortung meiner Frage würde ich mich sehr freuen.
    Lg Manfred

  • #916

    Thomas (Freitag, 08 September 2017 22:08)

    Servas Wolf. Ich bin zufällig auf deine Seiten gekommen, als ich für die Rennradtourplanung googelte, ob die Strecke von Spitz nach Habruck asphaltiert ist. Danke, jetzt weiß ichs.
    Hast eine tolle und symphatische homepage
    Schönen Gruß von einem ehemaligen Biker der gebückten Fraktion. LG und unfallfreie Fahrten.

  • #915

    Logan (Montag, 28 August 2017 22:30)

    Hey Wolf

    Danke für den Tipp mit den Handschuhen von Touratech. Habe diese im Einsatz, sind sehr bequem!

    Gruß,
    Logan

  • #914

    Arno (Montag, 28 August 2017 17:42)

    Passo della Forcella, Malga Losa war gestern bei der Anreise ☺

  • #913

    Arno (Montag, 28 August 2017 17:38)

    Heute war Panaramico delle Vette, Monte Zoncolan, Malga Claupa, und Passo del Cason di Lanza. Ein Riesenspaß. Am Donnerstag ist Rückfahrt über Straninger Alm geplant, von der du ja auch ein aufschlussreiches Video drin hast, wenn ich mich recht erinnere.
    Viel Spaß in den wilden Karpaten ☺

  • #912

    vienna_wolfe (Sonntag, 27 August 2017 21:49)

    @ Arno:

    Freut mich, wenn meine Videos Appetit machten und eine Hilfe waren, eure Tour zusammenzustellen. Wünsche viel Spaß im Friaul, bei mir geht's morgen Früh Richtung Karpaten los!

    So long,

    da Wolf

  • #911

    Arno (Donnerstag, 24 August 2017 21:41)

    Hallo Wolf,

    kommenden Samstag werde ich mit Kumpel eine Woche durch das Friaul fahren (gut, mit An- und Abreise bleiben nur drei Tage). Ich hab mir ein paar schöne Touren zusammengestellt. Eben alles so, was der Denzel hergibt. Dabei waren mir deine Videos wieder einmal eine sehr große Hilfe. Es hat mir wieder einmal große Freude gemacht, die Videos anzusehen. Auch die musikalische Untermalung gefällt mir immer sehr gut. Noch mehr Spaß wird es natürlich machen, die Forcellas und Passos selber zu fahren.
    So long und viele Grüße
    Arno vom Bodensee

  • #910

    vienna_wolfe (Mittwoch, 16 August 2017 13:14)

    @ Domenica:

    Ich hoffe, das auf dieser Seite und unter Motorradfahrern übliche „Du“ wird nicht als Unhöflichkeit gewertet. Jedenfalls kann ich deinen Unmut über manche meiner Kollegen durchaus nachvollziehen und mir vorstellen, dass es alles andere als entspannend ist, den Lärm vorbeisausender Maschinen gerade am Wochenende als ständigen Begleiter am Terrassentisch dabei zu haben. Auch wenn es sich in meinen Augen um eine Minderheit handelt, die etwa schon bei Ortsausfahrten ihre Motorräder aufziehen (vom Ortsgebiet will ich nicht sprechen, weil dort ja schon von Gesetzes wegen nicht erlaubt), als wären sie auf der Flucht oder nicht immer korrekte Maßnahmen zur „Verbesserung des Sounds“ setzen, so werfen diese doch ein schräges Licht auf die gesamte Community. Ich kann nur für mich bzw. vielleicht noch ein wenig für die Besucher meines Web-Portals sprechen, von denen ich zum Großteil überzeugt bin, dass sie durchaus ein Bewusstsein für das Miteinander mit Anrainern stark frequentierter Strecken haben und sich an geltende Vorschriften halten bzw. im bewohnten Gebiet defensiv fahren. Ich versuche auch immer wieder in persönlichen Gesprächen darauf hinzuweisen und dieses Bewusstsein vor allem bei jüngeren Kollegen zu wecken. Unser Hobby ist viel zu schön, um von weiteren Einschränkungen gebremst zu werden – was aber leider geschehen wird, wenn alle denken, sie können überall hemmungslos Gas geben. Vielleicht helfen ja auch unsere Zeilen hier ein wenig mit, dass sich der eine oder andere an der Nase und künftig ein wenig zurück nimmt…

    @ Felix:

    Danke - freut mich wenn die Seite gefällt und die eine oder andere Anregung liefert ;-)

    So long,

    da Wolf

  • #909

    Felix (Dienstag, 15 August 2017 11:53)

    Hallo erstmal,
    wow tolle Touren, kann man sicher ein "paar" 1000, Ideen holen, tolle Seite.

  • #908

    Domenica (Dienstag, 15 August 2017 11:30)

    Hallo,

    ich bin Anrainerin auf der Strecke Wien - Kalte Kuchl und leide regelmäßig an so schönen Sonn- & Feiertagen wie heute unter der unglaublichen Lärmbelästigung, die das Vergnügen der Motorradfahrer von der Früh an für uns Anrainer bedeutet. Und frage mich, ob es dazu in der Motorrad-Community ein Bewusstsein gibt? Bzw. was ich tun könnte oder wo ich etwas posten könnte, um dieses Bewusstsein zu befördern? Es wäre schön, wenn MotorradfahrerInnen mehr an die Anrainer denken würden, dh. langsamer fahren würden, behutsamer und weniger lautstark beschleunigen und weniger Wert auf die Lautstärke ihres Gefährtes legen würden.
    Haben Sie zu diesem Thema Erfahrungen, bzw. Ideen, was man tun kann, bzw. was schon getan wird?

  • #907

    vienna_wolfe (Mittwoch, 09 August 2017 08:32)

    @ Phil:

    Wenn ich mir meine Fotos betrachte, wirst du wohl recht haben – ohne die langen Angstnippel würde bei der Tracer 900 wohl der Hauptständer regelmäßig aufsetzen. Und der Triple macht wirklich Laune, ein richtig gutes Motorrad, wie ich finde.

    @ Hans:

    Dankeschön – so etwas liest man immer gern. Freut mich, wenn meine Tourenbeschreibungen mitgeholfen haben, dass euer Urlaub ein gelungener wurde. Montenegro ist aber auch immer eine Reise mit dem Motorrad wert. Wünsch noch viele ähnlich spannende Reisen!

    @ Christoph:

    Freut mich, wenn meine Seite nützliche Informationen liefert – euer Riu-Projekt klingt ja spannend, bin schon neugierig, wo es euch überall hinführen wird…

    @ Thomas / Spongeborns:

    Gratuliere zur Mopedwahl, da hast dir was richtig Feines angelacht! Schön, wenn mein Bericht dabei mitgeholfen hat, die 701 Enduro ist in meinen Augen eines der am vielseitigsten einsetzbaren Motorräder überhaupt, wünsche dir viel Freude und allzeit gute Fahrt damit!

    So long,

    da Wolf

  • #906

    Spongeborns (Dienstag, 08 August 2017 09:12)

    Hallo Wolf,
    ich wollte mich für den ausführlichen Testbericht zur 701 Enduro bedanken.
    Der Bericht und besonders das Video haben mich motiviert mir das Motorrad aus der Nähe anzuschauen.
    Vor gut drei Wochen habe ich es gekauft und bin jeden Tag wieder begeistert!
    Genauso stelle ich mir ein Dualsport Motorrad vor - egal ob auf der Straße oder im Gelände, man hat einfach nur Spaß und nie das Gefühl, dass dieses Motorrad auch nur annähernd an seine Grenzen stößt!
    Viele Grüße
    Thomas

  • #905

    Christoph (Sonntag, 06 August 2017 09:17)

    Hallo Wolf, wir stehen gerade am Anfang unserer Vorbereitung und da habe ich mich über Deine Seite mit den vielfältigen Infos sehr gefreut. Noch schöne Touren wünsche ich Dir

    Christoph

  • #904

    Hans (Sonntag, 06 August 2017 08:23)

    Servus Wolf,
    ich möchte mich einfach nur bedanken, war in Montenegro mit meiner Freundin. Hatte auch meine K1600GTL am Hänger mit und wir machten einige Touren. Ich habe vorher Deine Seite gefunden und bin einige Strecken fast identisch nachgefahren, ein herzliches Dankeschön, das war wirklich hilfreich und überaus interessant und für mich total einfach. Deine Tourenbeschreibungen haben wesentlich dazu beigetragen dass wir unseren Urlaub entspannt und interessant gestalten konnten.
    Alles Gute
    Hans

  • #903

    Phil (Donnerstag, 03 August 2017 08:34)

    Servus Wolf,

    ja die 3-Zylinder sind schon herrlich, mit toller Leistung
    und unverwechselbaren Sound. :-)
    Die Angstnippel (eher Pi##el) sind schon heftig und
    evtl. dem Hauptständer geschuldet. Hatte vor vielen
    Jahren das gleiche Problem bei meiner Varadero.
    Da hatte Honda nachgebessert und eine andere
    Konstruktion eingesetzt, dadurch konnten die Nippel
    entfallen.

    Schöne Grüße
    Phil

  • #902

    vienna_wolfe (Samstag, 22 Juli 2017 08:31)

    @ Silke & Falk:

    Ja, Schottland ist sicher mehr als eine Reise wert – freut mich, wenn es auch jenen gefällt, die schon dort gewesen sind bzw. Erinnerungen wecken konnte. Und Rumänien läuft euch nicht davon, kann ich aber ebenso als tolles Motorradreiseland empfehlen, nur eben ganz anders. Wünsche euch eine schöne Österreich-Tour, Grüße nach Thüringen!

    @ Helge:

    Danke fürs Lob – schön, wenn du auf meiner Seite immer wieder mal etwas Verwertbares findest. Bei der Sony scheinst du etwas zu verwechseln. Oben am Helm geht mit dem Original-Zubehör, seitlich benötigst du die seitliche Helmhalterung (Sony VCT-HSM1), siehe dazu auch meinen Bericht von der AS200 (bezüglich der Halterungen vergleichbar):
    https://www.bike-on-tour.com/testberichte/diverses/sony-as200v-actioncam/
    Zur Frage wegen der Fernbedienung: Entweder als Armband an der rechten Hand (damit man die FB mit der Linken während des Fahrens bedienen kann), lieber aber am Lenker montiert. Die neue X3000 hat dazu ja noch einen Extra-Clip, den ich mittels Lenkerhaltung befestige (siehst du z.B. auf meinem neuesten Video von Nagycenk an der CCM)…
    Grüße nach Oberbayern!

    @ Angelika + Didi:

    Danke euch beiden und auch noch einmal hier für die nette Geste mit der Castles-of-Scotland-Karte – freut mich, wenn euch als Kenner der Schottland-Bericht gefallen hat. Und schön, dass ihr gut wieder vom Nordkap zurückgekommen seid. Im Moment hapert’s bei mir ein wenig an der Zeit, euren Reisebericht werde ich mir aber definitiv zu Gemüte führen, sobald er ganz fertig ist. Freu mich schon drauf!

    So long,

    da Wolf

  • #901

    Angelika + Didi (Mittwoch, 12 Juli 2017 17:24)

    Oh, da habt ihr aber eine tolle Reise durch unser Sehnsuchtsland No.1 gemacht! Ihr habt viel gesehen und besucht, was uns 2013 und 2015 auch schon begeistert hat!

    Danke für den schönen Bericht!
    Angelika + Didi

    PS.: Obwohl das mit "Sehnsuchtsland No.1" nach unserer Nordkap-Tour, von der wir eben zurück sind, nicht mehr ganz so sicher ist... ;-)

  • #900

    Helge (Samstag, 08 Juli 2017 20:17)

    Servus Wolfi,

    ich bin seit vielen vielen Jahren Motorradwiedereinsteiger und bin durch die Triumpf Tiger 800, die ich mein Eigen nennen darf, auf deine Seite aufmerksam geworden. Tausend Dank für deine interessanten und informativen Textbeiträge und Videos. Hat mir in einigen Fällen schon sehr gut geholfen.
    Hab mir die Touratech-Halterung fürs Navi bestellt - Lieferzeit leider 4 Monate aufgrund der geringen Nachfrage...
    2 Fragen hätte ich konkret zu den Actioncams und speziell zu der Sonx x3000: Wie genau hast du das mit der Helmfixierung oben gelöst - Originalzubehör geht ja nur an der Seite und 2. Frage geht in Richtung Fernbedienung Fixierung am Motorradlenker, hast du da eine konkrete Idee?
    Wäre dir für eine Antwort sehr dankbar.
    Herzliche Grüße aus Oberbayern.
    Helge

  • #899

    Falk (Freitag, 07 Juli 2017 12:03)

    Hallo Wolf,
    eigentlich auf der Suche nach Berichten über Motorradtouren durch Rumänien, sties ich auf deinen Schottlandbericht...und vergessen war Rumänien ;-)
    Voriges Jahr im September waren meine beste Sozia und ich, allein mit dem Motorrad, für leider nur 12 Tage dort unterwegs. Einfach unbeschreiblich!
    Dein lesenswerter Bericht und die tollen Fotos lassen die Erinnerungen wieder aufleben.
    Viele der beschriebenen und abgelichteten Orte hatten wir auch gesehen.
    Na und die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Schotten täglich erlebt.
    Danke für diesen schönen Bericht!!!
    Rumänien muss sowieso noch warten und dieses Jahr geht es im September in euer wunderschönes Heimatland.
    Beste Grüße und dlHzG
    Silke und Falk, Suhl/Thüringen auf HONDA Deauville

  • #898

    vienna_wolfe (Freitag, 07 Juli 2017 08:43)

    Wow – hier ist ja auch einiges zusammengekommen. Da ich in Schottland gewesen bin, komme ich erst jetzt dazu, euch allen zu antworten:

    @ Ersan:
    Vielen Dank – freut mich, wenn die Seite gefällt.

    @ Ralf & Gertrud:
    Der Campo Imperatore ist auch ein „Muss“ – werde sobald ich die Zeit finde, eure Geschichte nachlesen, freu mich schon drauf.

    @ Peter:
    Mit dem Heidenau K60 Scout kann man wenig falsch machen. Schön, wenn sich meine Erfahrungen mit jenen, die du auf denselben Strecken gemacht haben, teilen und du auch für dich neue hier finden konntest – wünsch dir viel Spaß beim Nachfahren!

    @ Christian:
    Danke fürs Lob und dafür, dass du dich als „stiller Mitleser“ mal outest. Freut mich, wenn dir schon die ein oder andere meiner Touren Spaß bereitet hat. Den Gedanken mit einem Forum hatte ich auch schon, aber in Wahrheit ist es jetzt schon recht viel „Arbeit“. Kann dir das Mimoto-Reiseforum empfehlen (Link findest du unter „Diverses“), da trifft man viele Gleichgesinnte.

    @ Andreas:
    Mittlerweile habe ich deine Anfrage ja per PN beantwortet – auch wenn ich immer noch nicht ganz verstehe, warum du mit dem MT21 Rallycross unglücklich warst…

    @ Siamak Nassi:
    Danke – freut mich sehr, wenn die Seite gefällt und der ein oder andere Tipp für dich dabei ist. Nach Beschreibung deines „Täterprofils“ denke ich auch, dass du mit dem Pirelli oder Conti auf der Africa Twin ähnlich glücklich wirst, wie du es mit dem K60 Sout offenbar an der Transalp schon bist.

    @ Ferdl:
    Danke – freut mich, wenn’s gefällt. Glaube aber, dass die Seite durchaus auch für Nicht-Triumph-Fahrer informativ sein kann. Bei deiner Werkstätte in Villach war ich auch schon einmal, am Weg Richtung Italien, super freundliche Leut dort!

    @ Sven:
    Auch dir danke für die Blumen. Deine Einwände zur Packliste haben natürlich was für sich – das mit dem Aspirin war mir so gar nicht bewusst (*schäm*), das mit den Zollkontrollen könnte ev. mal passieren, hatte aber noch nie so genaue „Durchsuchungen“, auch nicht im Osten.

    @ Florian:
    Danke - werde mich bemühen ;-)



    @ ALL: Wünsche euch allzeit gute Fahrt!

  • #897

    Florian Viganzky (Sonntag, 02 Juli 2017 07:57)

    Eine Klasse Seite, weiter so...

  • #896

    Sven (Montag, 26 Juni 2017 18:44)

    Hallo,
    sehr schöne Seite, sehr schöne Filme, vielen Dank.
    Da habe ich mir schon die eine oder andere Anregung geholt.

    Mein Hinweis zu deine Packliste: Als Schmerzmittel würde ich Aspirin für Motorradfahrer nicht empfehlen, da es schon in kleiner Dosierung gerinnungshemmend wirkt. Das kann bei einem Unfall von Nachteil sein.
    Auch würde ich immer die Verpackung inkl. Beipackzettel mitnehmen. Bei mancher Zollkontrolle kann es sonst zu langen Verzögerungen oder Unangenehmeres kommen.

    Allzeits gute Gahrt
    Gruß Sven

  • #895

    Klinser Ferdl (Samstag, 24 Juni 2017 09:13)

    Sehr informative Seite und Info wenn man Triumph fährt . Habe eine TEX Bj 2013 und liebe sie !!
    Danke für deine Superinfo

    Meine Triumphwerkstätte - TOPSERVICE und Beratung

    http://www.motorradklinik-villach.at/

    LG aus SEEBODEN/KÄRNTEN

  • #894

    S. Nassi (Donnerstag, 22 Juni 2017 23:02)

    Hallo Wolf,

    ich bin es nochmal. Auf Grund der Empfehlung von Dir habe ich mir auf mein "Zweitmotorad " Honda TRANSALP den HEIDENAU K 60 SCOUT montieren lassen. Anfangs war ich nicht sehr zu Frieden. Allesdings, nach dem der Reifen eingefahren war, funktioniert dieser Reifen wiklich sehr gut und ich habe es nicht bereut. Echt toller Reifen.

    Auc hierfür sage ich: Herzlichen Dank!!

    LG