Anbauten • Extras

KTM Powerparts Bugspoiler

 

Der komplett aus Alu gefertigte Bugspoiler war noch von der "normalen" 690 Duke da, etwas adaptiert mit dem R-Schriftzug passt das orange Teil meiner Meinung auch perfekt zur R, obwohl der 2013er Vorschalldämpfer von der Form im Unterschied zur Vorgängerversion nicht optimal auf dem Spoiler "sitzt". Der natürlich auch eine gewisse Schutzfunktion bei Steinschlag etc.  ausübt.


KTM Powerparts

Kennzeichenträger kurz

 

Weil das originale Heck dem Gesamteindruck des sportlichen Motorrads meiner Ansicht nach nicht "würdig" ist, musste eine andere Lösung für den Kennzeichenträger her. Die Wahl fiel auf die Variante aus dem Powerparts-Regal. 2012 hatte KTM damit Probleme bei der 4er-Duke, weil die filigrane Konstruktion den Vibrationen des Einzylinders nicht standhielt, abwarten wie solide die neue Variante ausgefallen ist.


Touratech iBracket-Lenkerhalter

 

Seit Frühjahr 2016 habe ich den „i-Bracket-Lenkerhalter“ fürs iPhone von Touratech in Verwendung. Ideal, für alle die z.B. mit dem iPhone navigieren wollen, ich verwende sie im Zusammenspiel mit der Parrot Bebop 2, wenn ich mich von der Drohne per Follow-Me-App verfolgen lasse – damit habe ich das Livebild direkt vor der Nase und kann auch jederzeit in die Steuerung eingreifen. Die stabile Halterung lässt sich sowohl fix auf eine Navi-Stange, als auch einfach abnehmbar mit Ram-Mount montieren. Ich habe mich für letztgenannte Befestigungsmethode entschieden. In Verbindung mit einer Lenkerklemme kann ich den Smartphone-Halter in wenigen Handgriffen auf jedem Bike befestigen, ohne dass eine Ram-Mount-Kugeleinheit vorab montiert sein muss, also auch auf meinen Test-Motorrädern. Und auf der Duke hätte ich bei Bedarf nun auch ein Navi…