Dunlop • Trailmax

Charakteristik bzw. Einsatzgebiet: Ein ausgewogener Alle-Tage-Reifen für mittelschwere und leichtere Enduros, der dank seiner Langlebigkeit auch für Reisen eine gute Wahl darstellt. Neben passabler Straßen-Fahreigenschaften, wo er durchaus Grip für beherzte Schräglagen bietet, wartet der Gummi, den ich als 70/30-Reifen (befestigte/unbefestigte Straßen) sehe, auch abseits davon mit guten Fahrleistungen auf. Weshalb ich ihn als empfehlenswerten Kompromissreifen für all jene sehe, die gerne regelmäßig auf unbefestigte Wege abbiegen, sich aber auch auf Assphalt "sicher" fühlen wollen. Auch auf gröberem Gestein bleibt er komfortabel, Matsch oder steiles Gelände bringen ihn aber doch recht rasch an seine Grenzen.

Stärken/Schwächen: Die größte Stärke des Reifens ist sein breiter Einsatzbereich, die Schwächen liegen naturgemäß dann dort, wo man Spitzenleistungen erwartet, ob auf oder abseits von Asphalt. Leider ist der Trailmax nur in einer überschaubaren Anzahl an Reifendimensionen erhältlich und fällt daher für viele Reiseenduros als womöglich wirklich interessante Alternative aus.

Verfügbare Dimensionen:

Vorne: 90/90-21, 100/90-19

Hinten: 110/80-18, 120/90-18, 120/90-17, 130/80-17, 140/80-17

Vom Wolf gefahren mit: CCM GP 450 Adventure

Wolfs Einschätzung/Empfehlung für: 70 Prozent Asphalt / 30 Prozent unbefestigt