Liebe Besucher von Bike on Tour!

Ich hatte es ja schon im Juli geschrieben, dass ich mit dem Beantworten von Mails säumig bin. Die Situation hat sich seither nicht gebessert – im Gegenteil. Eine offenbar unterschätzte Folge der stetig steigenden Popularität von Bike on Tour sind die vielen Zuschriften, die täglich im Postkasten eintrudeln. Derzeit warten schon wieder mehr als 100 Mails darauf, beantwortet zu werden und jeden Tag, an dem ich das nicht tue, wächst die Zahl weiter. Nicht, dass ich mich nicht über jede einzelne Zuschrift freuen würde – aber ich kann nicht mehr auf alle zurückschreiben. Seht es vielleicht als eine Art "Weihnachtsamnestie", wenn auf euer Schreiben  nichts zurück kommt (gelesen habe ich jede einzelne Post), aber wenn – nur als Beispiel – die Frage gestellt wird, welchen Reifen ich für diese und jene Reise empfehlen würde, kann ich eigentlich nichts anderes schreiben, als ohnehin bei meinen ausführlichen Reifen-Beurteilungen im Bereich "Motorrad" nachzulesen ist, für manch technische Frage fehlt mir auch die nötige Fachkompetenz. Vergesst bitte nicht, dass ich diese Seite in Eigenregie betreibe, noch einen Job "nebenbei" habe und obendrein nichts lieber mache, als jede freie Minute auf dem Motorrad zu verbringen. Dazwischen wollen noch Videos geschnitten und Berichte geschrieben werden, damit Bike on Tour das bleibt was es ist...

...nämlich ein Portal für Motorradbegeistere und Reisenarrische auf zwei Rädern. Natürlich werde ich zu oder nach den Feiertagen wieder einigen zurückschreiben, speziell Lob-Mails wie "tolle Seite", die mich natürlich immer sehr freuen aber womöglich im Gästebuch besser aufgehoben sind, werden jedoch eher unbeantwortet bleiben. Die meisten Fragen sind wahrscheinlich in meinem Blog unter "Aktuell" besser aufgehoben, da ich dort zum einen  wirklich  jedes einzelne Posting kommentiere und zweitens womöglich auch ein anderer aus der stetig wachsenden Community die passende Antwort parat hat.

In diesem Sinne:  Danke für dein Verständnis!

 

So long,

da Wolf

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    mfrobi (Freitag, 22 Dezember 2017 12:04)

    Lieber Wolf.
    Vorab wünsche ich dir und allen, die deine Homepage lesen frohe, besinnliche und (na ja) stressfreie
    Weihnachten sowie einen guten "sturzfreien" Rutsch ins Jahr 2018.

    Niemand wird dir böse sein, wenn du nicht auf alle Fragen antworten kannst bzw. wirst. Leider ist das ja nicht nur bei dir der Fall, sondern viele Personen in z. Bsp. verantwortungsvollen Positionen werden tagtäglich mit hunderten E-Mails konfrontiert. Mir geht es da nicht anders.
    Ich hoffe, dass deine Homepage trotz alledem immer mit neuen Infos gefüllt wird, denn das ist wirklich genial.
    LsK Manfred

  • #2

    Spätzlesbiker (Freitag, 22 Dezember 2017 13:12)

    Lieber Wolf- alles gut✌ genieße die Feiertage mit Mel. Alles zu seiner Zeit. Fröhliche Weihnachten euch�

  • #3

    sani (Freitag, 22 Dezember 2017 17:23)

    Verständnis wird zugesichert!

    Ist schon eine tolle Seite, immer was aktuelles zu lesen/schauen etc! Bleib so wie du dzt das alles handhabst!
    In diesem Sinne: Schönes Weihnachtsfest und (zwischendurch) ausreichend ruhige Phasen!

  • #4

    Transalp122 (Freitag, 22 Dezember 2017 18:10)

    Lieber Wolf!!

    Zu aller erst, erwarte ich keine Antwort auf mein Schreiben;
    möchte mich aber für deine Mühen und deiner wirklich supertollen Homepage bedanken!!
    Besuche regelmäßig deine Seite und schaue immer wieder gerne deine Videos, Bilder, Berichte usw. und überlege selbst oft, wie du es schaffst, die Zeit aufzubringen für all diese Berichte, Videos und natürlich auch noch die ganzen Kilometer!! mit den Motorrädern zu fahren.
    Ich weiß nicht, inwieweit es möglich wäre, bei deinen Reparaturen an deinem Tiger auch die Kosten zu benennen, wäre aber sicher für viele Tigerfahrer sehr interessant.
    Ich meine nicht auf den Euro genau, da es natürlich von Händler und Werkstätten Unterschiede gibt, aber ein ungefährer Preisrahmen wäre wirklich informativ.

    An sonst, wünsche ich dir und deiner Lieben schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Noch viele unfallfreie Kilometer und Gesundheit um noch viele Jahre um mit dem weiterzumachen, für was dein Herz brennt.

    Viele Bikergrüße Franz und nochmals D A N K E !!!


  • #5

    Endurist Pfranger (Freitag, 22 Dezember 2017 18:32)

    Hallo Wolf
    man muss nicht immer zurückschreiben. Da hat sicher auch jeder Verständnis dafür. Es ist schon schön Deine (Eure) Eindrücke mit uns zu teilen. Im Zeitalter von www., Facebook, Instagramm, # und was sonst noch gibt, wird schnell eine Frage gestellt oder ein Komentar abgesendet. Das würde bei Briefen sicher ganz anders aussehen �
    Ich wünsche Euch eine ganz schöne Weihnachtszeit und einen guten gesunden Rutsch ins 2018. und wer weiss, vielleicht sieht man sich per Zufall auf einem Pass oder auch nicht. Ich werde sicher weiter Deine Bloggs oder wie man das nennt verfolgen und mal eine Frage stellen oder einen Komentar abgeben. Und nein Wolf ich nehm es Dir nicht übel, wenn Du nicht antwortest. Liebe Grüsse aus der Schweiz.
    Sacha

  • #6

    HarryEitler (Freitag, 22 Dezember 2017 20:12)

    Frohe Weihnachten Wolf

    Owa vom Gas wenns zu stressig wird. Sunst mochts da ev. irgendwann kan Spass mehr und des wolln wir alle ned die deine Posts und Videos verfolgen.
    LG Harry

  • #7

    Hilmar Klock (Samstag, 23 Dezember 2017 12:17)

    Hallo Wolf, frohe Weihnachten
    Mach weiter so, die Infos und Videos auf dieser super Seite sind völlig ausreichend und machen Spaß beim schauen und lesen.
    Du kannst und musst nicht jedem sein Problem lösen helfen. Was Du hier bietest ist mehr als genug.
    Gruß Hilmar

  • #8

    vienna_wolfe (Samstag, 23 Dezember 2017 23:37)

    @ mfrobi / Manfred:
    Auch dir und deiner Familie ein schöne, besinnliche Feiertage (wobei unsere traditionellen Weihnachtswünsche auf Bike on Tour erst ein einer knappen Stunde, am 24. 12. kommen ;-) )
    Ja, es ist derzeit wirklich zu viel für mich geworden an Zuschriften, wennst da nicht die Disziplin hast, täglich zu antworten, wächst es dir rasch übern Kopf, wenn pro Tag 5-10 Mails reinkommen…

    @ Spätzlesbiker:
    Danke – auch dir und deiner Familie schöne Weihnachten!

    @ sani:
    Freut mich, wenn dir die Seite so gefällt, wie sie ist – hab eh nicht vor, viel zu ändern ;-)
    Schöne Weihnachten!

    @ Transalp122 / Franz:
    Schön, dass auch ein „Betroffener“ Verständnis zeigt – vielen Dank. Und wenn ich es richtig in Erinnerung habe: Kroatien-Bosnien-Montenegro hört sich gut an, vielleicht bekommst ja doch noch eine Antwort… :D
    Ist halt alles recht zeitaufwändig und das Fahren bzw. auch Videos schneiden macht einfach mehr Spaß als stundenlanges Post beantworten. Der Vorschlag, die Kosten der Reparaturen zu erwähnen, ist sicher nicht uninteressant, wobei ich das bei meiner „Ordnung“ im Nachhinein nicht mehr zusammenbringe, für künftige "Eingriffe" aber eine Überlegung wert. Wobei ich zugeben muss, dass ich oft einen kleinen Preisvorteil bekomme...
    Auch dir schöne Feiertage!

    @ Endurist Pfranger:
    Würde mich freuen, dich mal auf einem Pass zu sehen, wobei man solchen Zufällen auch „nachhelfen“ kann. Ja, mit dem Sozialen Medien ist noch einmal einiges dazugekommen, aber heutzutage geht es ohne kaum noch, wenn man eine breite Masse erreichen will, was an der anderen Hand ja für die Motorradfirmen, die mir ihre Bikes zum Testen zur Verfügung stellen, nicht uninteressant ist. Schöne Weihnachen!

    @ HarryEitler:
    Bin eh grad auf der Bremsn, die kommende Woche werd ich mit meinen Jungs genießen, Kart-Fahren etc., vielleicht Abends ein bissl Video schneiden, das tägliche Instagram-Foto posten :D, a bissl was auf Facebook reinstellen ;-), nur Sachen, die Spaß machen (also nicht ins Büro fahren gg).

    @ Hilmar Klock:
    Auch dir frohe Weihnachten. Danke fürs Lob – und es ist ja nicht so, dass ich nicht auch gerne Tipps oder meine persönlichen Einschätzungen zu gewissen Dingen gebe. Es wurde nur in den letzten Wochen bzw. Monaten einfach zu viel, so dass ich fast ein Sekretariat benötigen würde, um die Post zu erledigen. Und dann muss ich halt manchmal schmunzeln, wenn ich z.B. gefragt werde, was ich von der Ducati Multistrada 950 halte – ich denke, das ist im Testbericht ausführlich beschrieben, was sollte ich da wirklich anderes antworten? ;-)

    Außerdem will ich nicht jammern und freue mich ja prinzipiell immer über Feedback – nur das Antworten, das mir immer wichtig gewesen ist, kann ich eben nicht mehr garantieren und hoffe, dass man mir das nicht als Unhöflichkeit auslegt. Aber so wie ich das Echo hier und auf Facebook deute, scheint diese Befürchtung unbegründet zu sein.
    Ein guter Freund und Kenner der Materie hat mir übrigens empfohlen, den Kontakt-Button überhaupt von der Seite zu entfernen, weil ich ja ohnehin diesen Blog hier habe, wo Fragen gestellt werden können bzw. man direkten Kontakt aufnehmen kann. Ich lasse ihn aber da wo er ist, da sich auch schon viele wirklich interessante Kontakte bzw. Geschichten daraus ergeben haben (etwa zum unlängst vorgestellten Soloshot-Projekt, über das ihr 2018 noch mehr lesen und sehen werdet).

    So long,

    da Wolf