Testbericht & Video: Conti Trail Attack 3

4200 Kilometer bin ich jetzt schon mit dem Trail Attack 3 von Continental auf meiner Triumph Tiger 800 XC unterwegs, den größten Teil davon auf der jüngsten Tour durch Italien. Genug, um meine Eindrücke kundzutun. Der Gummi schaffte es auf Anhieb in den engsten Kreis meiner Favoriten, was Straßenreifen für Reiseenduros anbelangt, besticht durch Agiliät, hohes Gripniveau und eine beispielhaft kurze Warmfahrzeit. Mehr gibt es hier im Testbericht inklusive eines knapp 16-minütigen Videos bzw. auch im Bereich -> Motorräder -> Mein Tiger -> Reifen (ganz nach unten scrollen). Viel Spaß beim Lesen und/oder Videoschauen, vielleicht hinterlässt ihr ja hier, auf YouTubeFacebook oder Instagram einen Kommentar von euren Eindrücken bzw. euren Reifen-Vorlieben auf der Reiseenduro. Würde mich wie immer interessieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bandit66 (Mittwoch, 23 Oktober 2019 06:40)

    Bereits 3 Hinterreifen vom Trail Attack 3 verfeuert. Laufleistung auf der KTM 1290 Superadventure
    6300 kM am Hinterreifen und 12700 am Vorderreifen.
    Momentan das Beste was der Reifenmarkt hergibt. Spurstabil, superkurze Aufwärmzeit, perfekte
    Regenperformance, im trockenen ein Rennreifen und auch kalte Strassen bringen keine Ahaerlebnisse.